Freizeitparks

runprosale
Freizeitparks
Shadow
Slider


Auch wenn die Freizeitparkindustrie boomt und eine Attraktion nach der anderen neu geplant und beauftragt wird, man in weitere Hotels innerhalb des Geländes investiert und die Gesamtzahlen über das Jahr eigentlich zufrieden stimmen. Es gibt dennoch gewisse Lücken, wo die Ausnützung verbessert werden kann.



„Ein leeres Boot nimmt uns den Speck doch nicht vom Brot“,
„Das heute überhaupt nur 3 Boote gefahren sind – holen wir im Sommer doch alles wieder auf“
Sollten Sie sich mit dieser Einstellung wohlfühlen, dann überspringen Sie bitte alles weitere und machen nur kurz einen Blick auf die zwei Bilder „ganz unten“.


Wir greifen ins Geschehen ein!
Weil es genau beim Erkennen dieser Lücken notwendig ist und es nicht zu riesen Gaps (mehrmals wiederkehrende Wochen mit sehr geringer Auslastung) kommen muss.
Nach einer genauen Vorortübersicht und detaillierter Betrachtung starten wir mit Ihnen die „Lückenschliessung“.

Unser Hauptaugenmerk liegt eindeutig hierbei auf aktivieren von neuen Zielgruppen die normalerweise Ihren Park nicht besuchen.
Diese haben zu diesem Zeitpunkt Ihren Park nicht einmal am Radar oder eigentlich vor gehabt diesen zu besuchen.
Ihr Park liefert somit das Mittel zum Zweck – wir nennen es Zielgruppengenerrierung.


Wichtig:
Aufgrund Ihrer Ausgangssituation Parkinfrastruktur und Größe ist nicht jedes Konzept einsetzbar. Klassiker: Ein anderes Konzept zu kopieren – ganz schlecht und selten langfristig erfolgreich.
Es funktioniert – wenn man zuhört und detailiert mit uns plant, dafür bereit ist zu investieren und es gemeinsam mit dem runprosale Team motiviert und ehrgeizig umsetzt. Und nur so!
Soweit – so gut! Alles weitere bei einem persönlichen Termin worauf wir uns sehr freuen.


Erst wenn alles steht, dann ist es auch zu spät mit uns zu sprechen!








Shadow
Slider

Zur Werkzeugleiste springen