Förderungen / Investoren

runprosale
Förderungen
Shadow
Slider

Geförderte Unternehmensberatung


Beraternummer: 40788

Die runprosale GmbH hat eine Rahmenvereinbarung für die Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung der Wirtschaftskammer Wien (UB der WKW) im Rahmen des Beraterpools (Beraternummer 40788).

Dies ist die Grundlage damit wir eine geförderte Beratungstätigkeit anbieten können.
Die jeweiligen „Förderrichtlinien für geförderte Beratungen“ können unter der Internet-Adresse http://www.wko.at/wien/Unternehmensberatung eingesehen werden.

Wirtschaftsförderungen werden von Bundesstellen und von Landes-Förderstellen vergeben. Auch  Gemeinden haben manchmal Fördertöpfe verfügbar.

Investitionsförderungen – Barzuschüsse

FZuschussförderungen zielen vor allem auf Innovations-, Forschungs-, Wachstums- und Kooperationsprojekte, Investitionen in umweltrelevante Maßnahmen sowie die Einstellung und Qualifizierung von Mitarbeitern ab. Die Höhe des Zuschusses wird in den Förderrichtlinien festgelegt und berechnet sich aus einem Prozentsatz der Kosten.

Diese Barzuschüsse müssen in der Regel nicht zurückgezahlt werden.

Da viele Zuschussförderungen erst nach Fertigstellung des Projektes fließen, müssen die Projektkosten zwischenfinanziert werden. Bei einigen Zuschussförderungen ist eine Akontozahlung abhängig vom Projektfortschritt möglich.                                                                                                              

Geförderte Kredite

IFremdkapital steht mit begünstigten Konditionen (niedriger Zinssatz, Kosten der Kreditabwicklung, unbürokratische Antragstellung, …) zur Verfügung. Dieses Fremdkapital muss besichert und zurückgezahlt werden.

Geförderte Kredite werden zB für Modernisierungs- und Erweiterungsinvestitionen, Innovationsprojekte, Projekte und Internationalisierungsmaßnahmen durch Bundes- und Landesförderstellen angeboten.

In manchen Fällen ist die Kreditaufnahme auch für laufende Kosten möglich. 

TFür Ihren konkreten Fall nehmen wir uns Zeit.

1. Schritt: Wir filtern mit Ihrem Unternehmen aus den Möglichkeiten Förderschwerpunkte und daraus resultierenden Förderstellen.

2. Schritt: Ordnungsgemäße Aufbereitung mit Abstimmung des Förder- und Finanzpartners.

3. Schritt: Wir setzen mit Ihnen die Antragstellung bis zur Einreichung auf und begleiten Ihr Unternehmen bei den jeweiligen Hearinggesprächen

4. Schritt: Genehmigungsablauf, Vertrag und Dokumentation in Ihrem Unternehmen – um Ihr Unternehmen professionell zu präsentieren liegt hier unser Fokus auf Terminsicherheit und ordnungsgemäße/zeitgerecht Übermittlung von Unterlagen.

Klassiker: Sie wurden bereits von einer oder mehreren Förderstellen abgewiesen und denken jetzt „auf ein Neues mit uns“. Ich muss Ihnen leider gleich die Hoffnung nehmen. Solche Aufträge lehnen wir pro Monat mehrmals ab, da meistens die Grundeinstellung zu diesem Thema zwischen dem Auftraggeber und uns dann doch zu verschieden ist.

Wie bereits erwähnt: Für Ihren konkreten Fall nehmen wir uns Zeit.

Mit dem Zusatz, daß Ihre Firma dieses Thema genauso ernst nimmt wie wir.


Zur Werkzeugleiste springen